Neuer „Freiwilliger“ bei der Hertha Fußball-Jugend

19. August 2022

Seit dem 1. August wird die Fußball-Jugendabteilung des FC Hertha Rheidt durch einen neuen Freiwilligen unterstützt.

Der bisherige Freiwillige Julian Mennemann hat sein „Freiwilliges Soziales Jahr“ (FSJ) bei der Hertha beendet.
Die Jugendabteilung der Hertha bedankt sich ganz herzlich bei Julian für seinen Einsatz für den Verein und die außergewöhnlich gute Zusammenarbeit.

Die Zeit bei der Hertha ist für Julian nach Ablauf des FSJ jedoch nicht vorbei. Die Jugendabteilung der Hertha konnte den lizensierten Fußballtrainer für die kommende Saison als Trainer der C-Junioren gewinnen. Beide Seiten freuen sich auf die Zusammenarbeit in der kommenden Spielzeit.

Jonas Brodeßer hat nun als Nachfolger von Julian sein „Freiwilliges Soziales Jahr“ bei der Hertha begonnen. Die Jugendabteilung der Hertha heißt Jonas herzlich willkommen.

Jonas ist 18 Jahre alt, wohnt in Mondorf und hat vor kurzem sein Abitur am Cojobo in Bonn bestanden. Er hat längere Zeit beim JFC 09 Mondorf-Rheidt Fußball gespielt und interessiert sich weiterhin sehr für diesen Sport. Erfahrungen mit Kindern hat er bereits bei einem dreiwöchigen Praktikum in einem Kindergarten gesammelt.

Das FSJ im Sport soll jungen Menschen als Bildungs- und Orientierungsjahr dienen. Es soll erste berufliche Erfahrungen vermitteln und die Übernahme von Verantwortung fördern.

Schwerpunkt der Tätigkeit des Freiwilligen muss gemäß der vertraglichen Vereinbarung mit dem Landessportbund die sportliche Betreuung von Kindern und Jugendlichen sein.
Die Hauptaufgabe von Jonas bei der Hertha-Jugend ist wie zuvor schon bei Julian die Unterstützung der Trainer im Trainings- und Spielbetrieb sowie die Begleitung von Fußball-AG’s in Kindergärten und Schulen.

Jonas wird während seiner Zeit bei der Hertha mindestens 25 Bildungstage beim Landessportbund Nordrhein-Westfalen absolvieren. Dort wird er auch die Übungsleiter C-Lizenz erwerben. Eventuell wird er zusätzliche fußballspezifische Lehrgänge besuchen. Eine weitere Aufgabe ist die Entwicklung und Durchführung eines eigenen Projekts.

Jonas und die Hertha freuen sich sehr auf die künftige Zusammenarbeit und sind überzeugt, dass beide Seiten davon profitieren werden.

Facebook
WhatsApp
E-Mail
Scroll to Top

FC Hertha Rheidt 1916 e.V.

Postfach 1251
53853 Niederkassel